Klinikum Rheine

Hämatoonkologisches Zentrum

Unser zertifiziertes hämatoonkologisches Zentrum ist spezialisiert auf die Behandlung von Leukämie und Lymphomen. Unsere Patient:innen profitieren von der Expertise interdisziplinär eng zusammenarbeitender Fachdisziplinen. Hierzu zählen unter anderem die Fachbereiche Hämatologie, Pathologie, Strahlentherapie sowie Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, Radiologie und Nuklearmedizin.

Veranstaltungshinweis

Sport und Krebs - das macht Sinn!

Die Veranstaltung der Physiotherapie im Klinikum Rheine klärt darüber auf, warum Sport für Krebspatient:innen sinnvoll ist und welche Möglichkeiten es gibt.

Was wir Ihnen bieten

Leistungen

Behandlungsspektrum:

  • Gutartige Bluterkrankungen
  • Angeborene Bluterkrankungen
  • Myelodysplastische Neoplasien (MDS)
  • Chronische Myeloproliferative Neoplasien (cMPN)
  • Akute und Chronische Leukämien
  • Morbus Hodgkin
  • Non Hodgkin Lymphome (NHL: B-NHL, T-NHL)
  • Multiples Myelom (Plasmozytom) und Amyloidose

 

Unser Team

Multiprofessionell und ganzheitlich

In Deutschland erkranken jährlich zahlreiche Patienten an Erkrankungen aus dem hämatologischen Formenkreis (ca. 20/100 000 Einwohner pro Jahr). Frühzeitig erkannt und richtig behandelt bestehen gute Heilungs- und Therapiechancen. 

Die Diagnose einer Bluterkrankung stellt für Sie und Ihre Angehörigen eine schwere Belastung dar. Zu Ihrer Betreuung steht Ihnen unser multiprofessionelles Team aus Ärzt:innen, onkologischen Pflegefachkräften, Physician Assistants, Palliative Care Pflegekräften, Studienassistent:innen, Psychoonkolog:innen,  Mitarbeitenden des Sozialdienstes und der Seelsorge jederzeit zur Seite. 

Nach einer Diagnose aus dem hämatologischen Formenkreis stellen sich viele Fragen: Ist die Erkrankung heilbar? Verläuft Sie chronisch? Wie sehen die weiteren Behandlungsmöglichkeiten und Therapiestrukturen aus?
Für alle diese Fragen geben wir Ihnen mit unserem zertifizierten hämatologischen Zentrum Antworten. 

Mit Rat und Tat steht Ihnen ein Team aus ärztlichem und pflegerischem sowie therapeutischem Personal zur Seite und begleitet Sie über alle Phasen der Erkrankung von der Diagnosestellung, die Therapieplanung, die Durchführung der Therapie, die weiteren Kontrolluntersuchungen, die Nachsorge und auch die palliative Begleitung. Ein ganzheitlicher Ansatz ist uns in unserer Therapie sehr wichtig, entsprechend besteht bei Bedarf und Wunsch die direkte Option zur Beratung durch unsere Mitarbeiter der Integrativen Onkologie oder durch den in unserer Klinik verorteten Palliativmedizinischer Konsiliardienst.

Diagnostik

Die Behandlung von hämatologischen Erkrankungen erfordert eine gründliche und nach Leitlinien vorgegebene Diagnostik.  Hierzu ist die Kooperation mit Fachpathologien zur exakten Analyse der Knochenmark- und Blut- und Gewebeproben notwendig. Analog zu den nationalen und internationalen Standards erfolgt daher neben der direkten Mikroskopie von Blut- und Knochenmarkausstrichen vor Ort die Kooperation mit der hiesigen Pathologie (PathoCom), dem Münchener Leukämielabor (MLL) sowie der Hämatopathologie Hamburg (HpH) zur Durchflusszytometrie, Molekular- und Zytogenetik.

Im Falle von notwendigen Gewebsprobenentnahmen erfolgen diese über unsere versierten Allgemein-/ Viszeralchirurgen oder Gefäßchirurgen.  Die notwendigen radiologischen und nuklearmedizinischen Analysen stehen vor Ort vollumfänglich auch kurzfristig zur Verfügung.
 

Behandlungsmöglichkeiten

Für jeden Patienten erstellen wir ein individuelles Therapiekonzept, welches wir wöchentlich in Fall-und Tumorkonferenzen besprechen, um die Therapie entsprechend der aktuellen Leitlinien sowie dem derzeitigen Stand der Wissenschaft auf den Patienten und seinen individuellen Therapieverlauf anzupassen.

Im Falle einer Indikation zu einer autologen oder allogenen Stammzelltransplantation oder einer CAR-T-Cell-Therapie erfolgt die umgehende Vorstellung in den entsprechend kooperierenden Zentren (Universitätsklinikum Münster, Medizinische Klinik A, Niels-Stensen Kliniken Osnabrück, Standort Franziskus Hospital). Alle Oberärzt:innen unserer Klinik verfügen über langjährige Erfahrung in der Transplantationsmedizin und entsprechende Sicherheit in der Indikationsstellung zur Stammzelltransplantation.

Kontakt aufnehmen

Sekretariat

Med. Klinik VI: Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie
 +49 (0)5971 42-4440
 
+49 (0)5971 42-34440
 
onkologie-rheine@mathias-stiftung.de

Sprechstunde:
nach Vereinbarung

Wo Sie uns finden

Klinikum Rheine

Standort: Mathias-Spital
Frankenburgstr. 31
48431 Rheine

In Google Maps anzeigen

Kontakt

Zentrumsleitung

Chefarzt

Priv. Doz. Dr. med. Guido Bisping

Medizinische Klinik VI: Onkologie, Hämatologie und Hämostaseologie

  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie, internistische Onkologie, Hämostaseologie, Palliativmedizin, Notfallmedizin, Reisemedizin (RMGB) – gem. Curriculum der BÄK

Kontakt

Zentrumskoordination

Leitender Oberarzt | Teamleiter ASV

Dr. med. Sebastian Bröckling

  • MHBA
  • Facharzt für Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Selbsthilfegruppen

Manchmal hilft es bei hämatologischen Erkrankungen, mit Menschen zu sprechen, die ebenfalls erkrankt sind oder waren, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten. In Selbsthilfegruppen finden Sie Kontakt zu Menschen, die Verständnis für die eventuell auftretenden Probleme im Alltag haben, ähnliche Erfahrung wie Sie gemacht haben und Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Eine zum Erkrankungsspektrum passende Selbsthilfegruppe finden Sie zum Beispiel unter:

Kooperationsnetzwerk

Interne Kooperationen

Kooperationsnetzwerk

Externe Kooperationen

Universitätsklinikum Münster, Medizinische Klinik A
Albert-Schweitzer-Campus 1, Gebäude A1, 48149 Münster
 
+49 (0)251-83-47587 

Niels-Stensen-Kliniken – Franziskus-Hospital Harderberg
Alte Rothenfelder Str. 23, 49124 Georgsmarienhütte
 
+49 (0)541-502-0

Pathocom-BAG für Pathologie
Frankenburgstraße 31, 48431 Rheine
 
+49 (0)5971-505-98

MLL Münchner Leukämielabor
Max-Lebsche-Platz 31, 81377 München
 
+49 (0)89 99017-0

Hämatopathologie Hamburg (HPH)
Fangdieckstr. 75a, 22547 Hamburg
 
+49 (0)40-707085-200

Zentrum für Strahlentherapie-Radioonkologie
Dr. Stefan Hesselmann, Anna Rudykina
Sprickmannstraße 36, 48431 Rheine
 +49 (0)5971-160980

Laborarztpraxis Osnabrück
Rostocker Str. 5, 49124 Georgsmarienhütte
 +49 (0)5401-3391

LADR GmbH MVZ Nord-West
Prof. Dr. med. habil. Elisabeth Gödde
Technikerstr. 14, 48465 Schüttorf
 +49 (0)2361-3000-201

Zentrum für Transfusionsmedizin
Sperlichstraße 15, 48151 Münster
 +49 (0)251-709-0

Hospiz "haus hannah"
Karlstraße 5 -11, 48282 Emsdetten
 +49 (0)2572-951070

Ökumenisch Ambulantes Hospiz Rheine
Lingener Str. 11, 48429 Rheine
 +49 (0)5971-862347

Dermatologie Dr. Michael Offers
Gravenhorster Str. 5, 49477 Ibbenbüren
+49 (0)5451-13313

Klinische Untersuchungen

Studien

Wir nehmen mit dem Ziel einer kontinuierlichen Verbesserung Ihrer Behandlungsoptionen an klinischen Studien im Bereich der Hämatologie teil. Sie werden hierbei von erfahrenen Prüfärzten und Studienassistentinnen (Study Nurses) betreut. Unser Studienportfolio entnehmen Sie bitte dem unten verlinkten Flyer. Wir werden Sie über die Möglichkeit einer Studienteilnahme jederzeit unterrichten. Im Falle einer möglichen Teilnahme außerhalb der bei uns angebotenen Studien bieten wir eine überregionale Vorstellung in den universitären hämatoonkologischen Zentren an.

Studienportfolio

Ausgezeichnete Qualität

Unser Zertifikat