Klinikum Rheine

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

In unserer Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe wird das gesamte Spektrum der Gynäkologie und Geburtshilfe abgebildet. Mit mehr als 2200 Entbindungen im Jahr zählen wir zu den großen Geburtskliniken im Münsterland. Gemeinsam mit unserer Klinik für Kinder- und Jugendmedizin sind wir als Perinatalzentrum Level I anerkannt und betreuen zusammen mit dem Zentrum für Pränataldiagnostik jede Form von Risikoschwangerschaften.

In der Gynäkologie werden Patientinnen mit gut- und bösartigen Erkrankungen in unseren zertifizierten Zentren behandelt: Dazu gehören neben dem Brust- und gynäkologischen Krebszentrum ein Kontinenz - und Beckenboden-Zentrum sowie eine zertifizierte Dysplasie-Sprechstunde.

Leistungen

Das bieten wir Ihnen

Gynäkologie

Hier diagnostizieren und behandeln wir gutartige Erkrankungen der Gebärmutter, der Eierstöcke und im äußeren Genitalbereich. Dabei liegt der Schwerpunkt auf minimal-invasiven Operationen.

Mehr erfahren

Geburtshilfe

Hier erwartet Sie eine umfassende Betreuung in der Schwangerschaft, unter der Geburt und darüber hinaus. Neben vorgeburtlichen Untersuchungen und Kursangeboten in unserer Elternschule bieten wir eine kompetente und familienorientierte Begleitung der Geburt und des Wochenbettes.

Mehr erfahren

Gynäkologische Onkologie/Senologie

In unserem Brust- und gynäkologischen Krebszentrum kümmern wir uns um die Diagnostik und Therapie von bösartigen Tumor­erkrankungen in der Brust und im Genitalbereich. Ein auf diese Erkrankungen spezialisiertes Team begleitet Sie vor, während und nach Ihrem Aufenthalt.

Mehr erfahren

Spezialsprechstunde

Dysplasien

Bei dem Verdacht oder dem Nachweis von Dysplasien (Zellveränderungen am Gebärmutterhals (Zervix), in der Scheide (Vagina) oder im äußeren Genitalbereich) bieten wir folgende Leistungen an:

  • Inspektion des Genitalbereiches (Scheidenhaut, Dammbereich, Gebärmutterhals)
  • Differentialkolposkopie mit Essigsäure und Schillerscher Jodlösung etc.
  • Entnahme von gezielten Knipsbiopsien (Probeentnahmen)
  • Zytologische und histologische Abklärung sowie HPV Diagnostik, PAP-Abstrich
  • Ambulante/stationäre Eingriffe (Laserkonisationen, Laservaporisationen, LOOP/LEEP, Kürettagen, Biopsien)
  • Behandlung und Therapieberatung bei genitalen Feigwarzen
  • Nachsorge

Kontakt

Terminvereinbarung

Ambulanz der Frauenklinik im Klinikum Rheine
Telefonische Terminvereinbarung unter:   +49 (0)5971 42-1901

Sprechstunde in der Ambulanz jeden Dienstag und Mittwoch von 8:30 bis 13:00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

MVZ am Klinikum Ibbenbüren
Telefonische Terminvereinbarung unter:    +49 (0)5451 52-1522

Sprechstunde in der MVZ-Praxis jeden Mittwoch von 8:00 bis 16:00 Uhr sowie nach Vereinbarung.

Ansprechpersonen
Miriam Becker
Fachärztin

Interdisziplinäre Zentren

Bündeln von Kompetenzen

Um Ihnen eine noch umfangreichere und effizientere Versorgung zu ermöglichen, arbeiten wir mit anderen Fachbereichen in zertifizierten Zentren zusammen.

Gynäkologisches Krebszentrum
Brustzentrum
Perinatalzentrum Level 1Beckenboden- und Kontinenzzentrum

Kontakt aufnehmen

Sekretariat

Wo Sie uns finden

Klinikum Rheine

Standort: Mathias-Spital
Frankenburgstraße 31
48431 Rheine

In Google Maps anzeigen

Ansprechpartner:innen

Kontakt

Chefärztin

Dr. med. Cordula Fuhljahn

Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Schwerpunktbezeichnung Gynäkologische Onkologie
  • Zertifizierte Brustoperateurin nach AWO Gyn (plastische Mamma-Chirurgie)
  • Senior-Mammaoperateurin (zertifiziert durch Deutsche Krebsgesellschaft)
  • DEGUM II Mammasonographie (zertifiziert durch Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)
  • Zertifizierte Konsolen-Chirurgin für roboter-assistierte Chirurgie (DaVinci)

Sekretariat

Claudia Fieker

Sekretariat

Martina Nyhuis

Leitender Oberarzt

Dr. med. Torsten Hemmerling

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Schwerpunktbezeichnung gynäkologische Onkologie
  • MIC II Zertifikat (minimal invasive Chirurgie)
  • Zertifizierte Konsolen-Chirurg für roboter-assistierte Chirurgie (DaVinci)

Leitende Oberärztin Geburtshilfe

Dr. med. Christiane Fröhlich

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin DEGUM II

Oberärztin

Dr. med. Beate Heitmann

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • AGUB II (Arbeitsgemeinschaft für Urogynäkologie und Plastische Beckenbodenkonstruktion)

Oberärztin

Hülya Ipek

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Oberarzt

Dr. med. Markus Kentgen

  • Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe

Oberärztin

Gülümser Prause

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Laktations- und Stillberaterin (IBCLE)

Oberärztin

Dr. med. Faten Shamoon

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Oberärztin

Dr. med. Andrea Welp

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Oberärztin

Malene Witte

  • Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe

Ihre individuellen Karriereziele

Aus- und Weiterbildung für Ärzt:innen

Wir verfügen über die volle Weiterbildungsermächtigung (60 Monate) zum Arzt/Ärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Durch ein strukturiertes Ausbildungskonzept durchlaufen Sie bei uns im Rotationsprinzip alle Bereiche, zu denen das Brustzentrum, das Kontinenz- und Beckenbodenzentrum, das Zentrum für Pränataldiagnostik (DEGUM III), das Perinatalzentrum sowie die operative Gynäkologie mit dem Schwerpunkt der minimal-invasiven Chirurgie und Onkologie gehören. Darüber hinaus können Sie bei uns nach der Facharztausbildung die Schwerpunkte „Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin“ sowie „Gynäkologische Onkologie“ erwerben.